Hi, ich bin Dilara. Anfang zwanzig. Studentin.

Dieser Blog wurde bei einem guten Freund zu Hause im Frühjahr 2014 geboren. Seitdem ist dieser eine kreative  Plattform, auf der ich meine Affinität zu Mode, Reisen und Impressionen teile. Zudem soll er ein kleiner Schubs in meinen Hintern sein, um die Kreativität in meinem Kopf „aufs Papier zu bringen“. Wie jeder habe ich auch einen Traum, um zwar als Redakteurin bei einem Modemagazin zu arbeitet und irgendwo ist immer der Start.
Warum „notverymarilyn“? Marilyn Monroe ist schon immer die eine Frau in meinem Kopf gewesen, wenn ich an Modeikonen, Fotografie und Film dachte.

Ich hoffe es gefällt euch!