About me

Hi everyone! My name is Dilara. 21. Student.

My blog was created on a fogy thursday afternoon at a good friends home in spring 2014. Since then it serves as a created plattform on which I share my passion for fashion (was that a pun?), my travels and other impressions. Furthermore, this is a possibility to bring all the creativity in head down on paper. Like others, I also have an dream: working as an editor at a fashion magazine.

Why “notverymarilyn”? Well, I was always a fan of this gorgeous woman. And whenever I am thinking of fashion, photography and film… Marilyn Monroe is the first impression that pops up in my head.

I hope you like my blog and leave a little love whenever you visit.

Dilara


Hi, ich bin Dilara. Anfang zwanzig. Studentin.

Dieser Blog wurde bei einem guten Freund zu Hause im Frühjahr 2014 geboren. Seitdem ist dieser eine kreative  Plattform, auf der ich meine Affinität zu Mode, Reisen und Impressionen teile. Zudem soll er ein kleiner Schubs in meinen Hintern sein, um die Kreativität in meinem Kopf “aufs Papier zu bringen”. Wie jeder habe ich auch einen Traum, um zwar als Redakteurin bei einem Modemagazin zu arbeitet und irgendwo ist immer der Start.
Warum “notverymarilyn”? Marilyn Monroe ist schon immer die eine Frau in meinem Kopf gewesen, wenn ich an Modeikonen, Fotografie und Film dachte.

Ich hoffe es gefällt euch!

Dilara